Rundfunk


RadioWoher kommt eigentlich der Begriff Radio?

Das ist der umgangssprachliche Ausdruck für Rundfunk, also nicht-drahtgebundene Übermittlung von Informationen für ein breites Publikum mittels Funkwellen. Außerdem bezeichnet es gleichzeitig ein für den Empfang dieser Sendungen nötiges Gerät.

Geräte

Eine Sammlung alter Radiogeräte (“Wellengeflüster”) war vom 02.02. bis 25.02.2001 im Heimatmuseum Luckenwalde zu sehen. Helma Lange und Bernd Schmidl arbeiten an der Idee der Schaffung eines Ostdeutschen Rundfunkmuseums in Luckenwalde. Hoffentlich lässt sich die Idee verwirklichen!

ltr21Geschichtliche Bezüge zwischen Luckenwalde und der Radioherstellung gibt es zum Beispiel mit der Firma Krechlok und auch mit Kontaktbauelemente Luckenwalde (KBL), wo ich 1988 in der Produktion der Taschenradios LTR 10, 21 und 25 mitwirkte.

Im Laufe der Jahre haben sich verschiedene Radios angesammelt, die teilweise auch heute noch funktionieren.

1965

Taschenradio Mikki

mit 7 Transistoren, nur Mittelwelle

1972

OKEAN-203 (aus Minsk)

UKW, MW, LW, 5xKW

mit 17 Transistoren und 11 Dioden, 3,8 kg

für 132 Rubel (oder von den Freunden im Tausch gegen Schnaps)

 

1975

Stern Sensomat R3000

UKW, MW, KW

18 Sensortasten für das UKW Band

 

 

1981

Stern Radio-Rekorder R4100

UKW, MW, 2xKW Radio mit Kassettenrekorder

mit eigenen Erweiterungen (Zählwerk, doppelte Geschwindigkeit)

1988

LTR 25 (Luckenwalder Taschen Radio)

UKW, MW

aus der Konsumgüterproduktion von KBL

 

1990

Walkman CR5036

mit UKW Radio und Kassettenspieler

Das erste Gerät mit Westgeld noch zu DDR-Zeiten

1992

Weltempfänger Sony  ICF-SW55

Allbereichs-Radio

mit Radiowecker

 

 

 

1995

Sony CFD-9

UKW und MW Radio mit Kassettenrecorder

2018

Sangean WFR 27C

Radio mit UKW, DAB+, Internet

UKW-Frequenzen

Für mich interessant war hauptsächlich der Bereich der Ultra-Kurz-Welle, weil damit gute Übertragungsqualitäten erreicht werden. Und das Angebot war riesig, die Konkurrenz groß. Heute nimmt die Bedeutung aber deutlich ab. Außerdem etablieren sich langsam digitale Verbreitungswege wie z.B. DAB+.

Satellitenradio

Wichtiger wird die Übertragung von Sendungen per Satellit. Damit kann ein größeres Gebiet mit Informationen aus aller Welt in guter Qualität versorgt werden. Die analoge Satellitenübertragung ist praktisch verschwunden und es gibt die digitale Technik. Europäischer Marktführer am Satellitenhimmel sind die Astra-Satelliten, die auf 19,2 Grad Ost oder auf 23,5 Grad Ost oder auch bei 28,2 Grad Ost stationär am Himmel stehen.

Astra Satellitenprogramme

Die Programmlisten des populären ASTRA-Systems können hier angesehen oder geladen werden. Und auch die Frage “Was läuft wo und wann?” kann hier beantwortet werden.

Webradio

Immer populärer wird das Radiohören über das Internet. Dadurch hat jeder Mensch mit Internetanschluss (gibt es noch welche ohne?) weltweit die gleichen Informationsmöglichkeiten. Jedenfalls theoretisch. Viele Programme kann man heute vielleicht noch über die obigen Methoden preiswerter und in besserer Qualität empfangen. Aber Dabbelju-Es-Kuh-eN aus Texas ist mal was anderes.

Livesender


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.